Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Garten

Garten-Paradies für Bienen und Hummeln

Wenn Sie es lieben wie Bienen und Co durch Ihren Garten summen, dann können Sie schon jetzt die richtigen Pflanzen setzen und damit für genügend Nahrung sorgen.

luise / pixelio.de
luise / pixelio.de

Unbemerkt spielt sich in unseren Gärten ein Drama ab: Bienen, Hummeln und Schmetterlinge verschwinden. Weil es immer intensivere Landwirtschaft gibt, durchgestylte, gekieste Gärten, hochgezüchtete Pflanzen, die keine Nahrung mehr für Insekten bieten. Dabei ist es so leicht, etwas für Bienen & Co zu tun.

Einfach Hilfen für Bienen

  • Keine Unkrautvernichter und Pflanzenschutz im Garten verwenden.
  • Wilde Ecken zulassen.
  • Möglichst große Vielfalt an Pflanzen.
  • Keine Kies-Gärten.
  • Pflanzen wählen, die sehr früh und sehr spät im Jahr blühen.
  • Auf offene, ungefüllte Blüten achten.
  • Kleine Schälchen mit Wasser anbieten.

Doch welche Pflanzen sind zu den verschiedenen Jahreszeiten im Garten die richtigen für Bienen & Co?

Frühling

Am besten wählen Sie unterschiedliche Pflanzen, die vom zeitigen Frühjahr bis in den Frühsommer blühen.

  • violetter Krokus
  • Schneeglanz
  • Winterling
  • Christrose
  • Drachenweide
  • Blausternchen
  • Wildtulpen
  • Obstbäume
  • Johannisbeeren
  • Stachelbeeren
  • Himbeeren

Hochsommer

  • Sonnenhut
  • Sonnenbraut
  • Sonnenblume
  • Duftnessel
  • Hohes Eisenkraut
  • Stockrosen
  • Malven
  • Margerite

Herbst

  • Alle Herbstastern
  • Fetthenne
  • Mauerpfeffer

Bienenfutter für den Balkon

Sollten Sie keinen Garten haben, können Sie auch auf Ihrem Balkon in Pflanztöpfen etwas für die Bienen tun, indem Sie folgende Bienenlieblinge setzen:

  • Duftpelargonien
  • Kleine Glockenblumen
  • Fächerblume
  • Wandelröschen
  • Topfdahlien
  • Bergbohnenkraut
  • Majoran
  • Thymian
  • Lavendel

Noch mehr wertvolle Informationen finden Sie in der März-Ausgabe von Frau im Leben.

 

Letzte Version vom 16. Januar 2019

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Entspannung im GartenEntspannung im Garten Wie man nicht zum Sklaven des eigenen Gartens wird, erläutert die renommierte Gärtnerin Gabriella Pape. So bleibt Raum zum Entspannen.
  • So überwintern Sie Ihre LieblingspflanzenSo überwintern Sie Ihre Lieblingspflanzen Wenn die Temperaturen fallen, sollte man sich um seine Pflanzen Gedanken machen. Denn nur dann haben sie eine Chance, richtig zu überwintern.
  • Orchideen – Die Exoten unter den ZimmerpflanzenOrchideen – Die Exoten unter den Zimmerpflanzen Ihre zauberhaften Blüten wirken fragil und wie aus einer anderen Welt. Die Exoten unter den Zimmerpflanzen sind jedoch pflegeleichter als man denkt: Wer einige simple Regeln beachtet, hat […]
  • Voller Energie dank FrühlingsblumenVoller Energie dank Frühlingsblumen Wer sich bunte Blumen und frische Sträuße ins Haus holt, lächelt mehr und tut aktiv etwas gegen die drohende Winterdepression.
  • Gänse – Die idealen HaustiereGänse – Die idealen Haustiere Immer in der Gruppe unterwegs, stets in Rufweite: Gänse lieben Trubel und Nähe zu ihren Artgenossen – und zum Menschen.
  • Unser Hortensien GuideUnser Hortensien Guide Ausladende Sträucher mit grünen Blättern und eine üppige Blütenpracht: Hortensien müssen sich in heimischen Gärten nicht verstecken und blühen heuer wieder besonders schön.

Kommentare sind geschlossen.