Mit selbst gemachten Bienenwachstüchern und Gemüsebeuteln können Sie Plastikmüll vermeiden und Lebensmittel nachhaltig transportieren und verpacken. Designerin Isabel König hat exklusiv für uns schöne Modelle entworfen:

Hygiene-Tipps für Bienenwachstücher

So schön und nachhaltig die Tücher sind – ein paar Regeln sollten Sie beachten:

  • Stoff und Wachs der Tücher sollten frei von Pestizid-Rückständen sein. Die Bienenwachspastillen etwa von beegut werden auf Rückstände kontrolliert.
  • Die Tücher sind ideal, um offene Gefäße abzudecken. Zum Verpacken von rohem Fleisch und Fisch sind sie nicht geeignet.
  • Bienenwachstücher immer nur mit lauwarmem Wasser reinigen, da sonst das Wachs schmilzt.

Hübsche Deko aus Tetrapacks

Tetrapacks sind wasserdicht und können – schön gestaltet – prima als Vasen dienen. In unserem Downloadbereich haben wir dazu einige DYI-Ideen für Sie, hier klicken!