Mit diesen Tüchern können Sie zu Hause auf Frischhaltefolie und anderes Plastik verzichten und so Müll einsparen.

Mit selbst gemachten Bienenwachstüchern und Gemüsebeuteln können Sie Plastikmüll vermeiden und Lebensmittel nachhaltig transportieren und verpacken. Designerin Isabel König hat exklusiv für uns schöne Modelle entworfen:

Hygiene-Tipps für Bienenwachstücher

So schön und nachhaltig die Tücher sind – ein paar Regeln sollten Sie beachten:

  • Stoff und Wachs der Tücher sollten frei von Pestizid-Rückständen sein. Die Bienenwachspastillen etwa von beegut werden auf Rückstände kontrolliert.
  • Die Tücher sind ideal, um offene Gefäße abzudecken. Zum Verpacken von rohem Fleisch und Fisch sind sie nicht geeignet.
  • Bienenwachstücher immer nur mit lauwarmem Wasser reinigen, da sonst das Wachs schmilzt.

Hübsche Deko aus Tetrapacks

Tetrapacks sind wasserdicht und können – schön gestaltet – prima als Vasen dienen. In unserem Downloadbereich haben wir dazu einige DYI-Ideen für Sie, hier klicken!