Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Gesellschaft

Nachbarn kennenlernen übers Internet

Haben Sie auch das Gefühl, dass das Leben in den Städten – und sogar in ländlicheren Gebieten – immer anonymer wird? Nicht verwunderlich, dass sich viele Menschen wieder eine Nachbarschaft wünschen, in der Gemeinschaft gelebt wird.

©belushi/shutterstock
©belushi/shutterstock

Essenziell für das persönliche Wohlbefinden eines Menschen, so Studien, ist das soziale Umfeld. Nicht nur, wie andere mit mir umgehen, auch wie ich mit meinem Mitmenschen umgehe, sei wichtig, wenn es um das persönliche Glück gehe. Ja, Freunde machen gesund und Nachbarn das Zuhause und die Umgebung erst zur Heimat. Dabei geht es gar nicht so sehr darum, dass wir intensive Freundschaften mit jedem einzelnen pflegen, die eine tägliche oder wöchentliche Zusammenkunft zum Ziel hat. Nein, auch das freundliche Lächeln für den Kassierer, ein nettes Wort für das Nachbarskind oder ein kleiner Plausch am Gartentürchen sorgt dafür, dass wir zufriedener und glücklicher durchs Leben gehen.

Immer mehr Alleinstehende, immer mehr Kleinfamilien oder auch die Globalisierung, die dazu führt, dass Nachbarn häufiger wechseln und Kinder oder Freunde wegziehen – schnell kann es da anonym werden in der eigenen Nachbarschaft.

Doch wussten Sie, dass es Plattformen im Internet gibt, die dabei helfen, Nachbarn in der näheren Umgebung zu finden, die gleiche Interessen haben und offen für einen Austausch sind?

Die bekanntesten Internetseiten, um Nachbarn kennenzulernen

Diese Internetseiten zählen zu den bekanntesten und haben teilweise über 1 Million aktive Mitglieder in Deutschland:

Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona

Das Portal nebenan.de bietet jetzt eine Hotline für Nachbarschaftshilfe an: 0800 866 55 44. Unter dieser Nummer können Nachbarn, die keinen Internetanschluss haben, ein Hilfe-Gesuch aufgeben.
Dieses wird dann auf der Seite nebenan.de/corona eingespielt und nach PLZ sortiert. Mitglieder von nebenan.de, die adressverifiziert sind und nachweislich im gleichen PLZ-Gebiet wohnen, können das Gesuch sehen und direkt Kontakt aufnehmen.

Auf nebenan.de/corona können Menschen, die Hilfe benötigen, auch ein Online-Gesuch aufgeben.
 

Letzte Version vom 24. März 2020

Das könnte Sie auch interessieren:

  • 10 Fragen zum Glück10 Fragen zum Glück Wie gut kennen wir uns wirklich? Was sind unsere Hoffnungen, unsere Träume? Was erwarten wir von uns, von anderen, vom Leben? 10 Fragen, die Ihr Leben verändern.
  • Kirche und Ostern in Zeiten von CoronaKirche und Ostern in Zeiten von Corona Ostern steht vor der Tür und damit auch die Frage: Wie feiern wir heuer das wichtigste Fest des Kirchenjahres? Ein paar Vorschläge:
  • Tröstendes in Zeiten von CoronaTröstendes in Zeiten von Corona Uns ist bewusst wie selten zuvor, dass wir gerade eine besondere Zeit erleben. Eine Zeit, von denen unsere Kindeskinder in den Geschichtsbüchern lesen werden. Und diese Zeit der […]
  • „Wir müssen handeln, bevor das Stadtleben unerträglich wird“„Wir müssen handeln, bevor das Stadtleben unerträglich wird“ Für mehr Grün in der Großstadt kämpft der österreichische Biologe Clemens G. Arvay. Denn Waldklima hat extrem positive Auswirkungen auf Körper und Seele der Menschen.  
  • Wie nachhaltig leben Sie?Wie nachhaltig leben Sie? Es liegt an uns, nachhaltiger und umweltfreundlicher zu leben, um die Erde für unsere Kinder und Kindeskinder zu erhalten.
  • Was treibt Sie wirklich an?Was treibt Sie wirklich an? Sie haben Angst, andere zu enttäuschen oder können schlecht Nein sagen? Dann sind Ihre inneren Antreiber am Werke. Wer die sind und was Sie tun können.

Kommentare sind geschlossen.