Die leckersten Weihnachts-Plätzchen

Schokoladig, fruchtig, butterzart: Himmlische Plätzchen-Rezepte für Red-Velvet-Macarons, Husarenkrapfen, Mandelherzen oder Pistazien-Prosecco-Taler, dazu jede Menge Back-Tricks und nützliches Zubehör – all das finden Sie in unserem DAHEIM in der neuen Ausgabe von Frau im Leben.

Plätzchen aus aller Welt

Aber was wird eigentlich in anderen Ländern zu Weihnachten gebacken? Unsere Autorin Andrea Schmidt-Forth hat sich schlau gemacht und zeigt uns Traditionen aus Ungarn, der Schweiz, Finnland oder Portugal. Wenn Ihnen die Namen Bejgli, Lussekatter oder Orasnice nichts sagen, dann kommen Sie mit auf eine kleine Plätzchen-Reise: hier klicken!

Unbedingt ausprobieren müssen Sie übrigens das Zimtsterne-Rezept von Chefredakteurin Martina Kaiser – denn damit gelingt das leckere Gebäck garantiert. Hier geht’s zur den liebsten Weihnachtsplätzchen der Redaktion.

Ein Christstollen-Rezept ohne Rosinen

©Pixabay/ Monika Robak

Zugegeben, das Original aus Dresden wird mit Rosinen gebacken – unser Christstollen dafür mit ein paar getrockneten Aprikosen mehr. Hier geht’s zum Backrezept!

Wenn Sie es lieber klassisch mögen: Das traditonelle Rezept für Dresdner Christstollen finden Sie in der neuen Frau im Leben. Unserer Reporter Peter Hummel hat sich nämlich in der sächsischen Landeshauptstadt in einer kleinen Bäckerei in die Kunst des Stollenbackens einweisen lassen.
Herausgekommen ist eine ziemlich appetitmachende Geschichte über dieses traditionsreiche Handwerk, die sich Weihnachtsfans auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Die Ausgabe 12/21 mit 16 Extra-Seiten DAHEIM ist ab 3. November am Kiosk oder hier online erhältlich.

©dm-drogerie markt

Und falls Sie Ihre selbst gemachten Plätzchen verschenken wollen, zum Beispiel in 24 kleine Häuschen verpackt, dann finden Sie hier die Bastelanleitung für einen pfiffig-süßen Adventskalender.