Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Mode & Beauty

Straffe Haut durch Kollagen

Kollagen verleiht unserer Haut Spannkraft und sie wirkt straff. Doch mit jedem Lebensjahr nimmt das Kollagen in der Haut ab. Doch der Prozess kann gestoppt werden.

Kollagen gilt als einer der wichtigsten Stoffe, um die Haut vor dem Altern zu schützen. Wieso erläutert im Interview Dermatologin Julia Weise, Forscherin bei Beiersdorf.

 

 

Welche Rolle spielt Kollagen im Körper und beim Altern der Haut?

WEISE: Kollagene bilden 30 % der Protein-Masse des Körpers. In der Haut beträgt der Anteil sogar 85 %. Damit haben Kollagene einen entscheidenden Einfluss auf das Hautbild.

Wieso ist Kollagen für die Haut so wichtig?

WEISE: Es bündelt sich in der Haut zu Fasern und macht diese zug- und reißfest – wie Seile, die kaum dehnbar sind und der Haut Spannkraft verleihen.

Es heißt, mit den Jahren nimmt das Kollagen in der Haut ab …

WEISE: Stimmt, pro Jahr um etwa 1 %. An Stellen, die stark der Sonne ausgesetzt sind, wie Gesicht, Hände, Dekolleté, sogar stärker. Tatsache ist, dass Falten, die durch den Abbau von Kollagen entsstehen, zu 80 % durch UV-Licht ausgelöst werden.

Kann man den Abbau von Kollagen stoppen?

WEISE: Ja, natürliche Wirkstoffe wie Soja-Extrakte, Oligopeptide aus der Anisfrucht und Extrakt aus Bio-Klettenfrucht können den Aufbau von Kollagen wieder aktivieren.

Lässt sich mehr Kollagen messen?

WEISE: In Messungen lässt sich nachweisen, dass die Hautzellen wieder mehr frisches Kollagen bilden. Und das führt dann dazu, dass auch bestehende Falten gemindert werden, sodass die Haut wieder von innen besser gefestigt ist.

 

Letzte Version vom 26. Juli 2019

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Hilfe für trockene HautHilfe für trockene Haut Die Haut braucht mit den Jahren mehr Pflege und Aufmerksamkeit. Wie gut, dass es Techniken und Pflegeprodukte gibt, die dabei helfen, das ganze Jahr über zarte und entspannte Haut zu haben.
  • Die Haut richtig pflegen nach den WechseljahrenDie Haut richtig pflegen nach den Wechseljahren Mit den Wechseljahren verändert sich die Haut. Sie wird anspruchsvoller und empfindlicher. Unsere Expertin erklärt, welche Pflege die Haut nun braucht.
  • Frische Haut über NachtFrische Haut über Nacht Haben Sie es gewusst? Nachts erneuern sich die Hautzellen achtmal schneller als tagsüber. Mit diesen Tipps können Sie Ihre Haut dabei unterstützen und eine "frische Haut über Nacht" fördern.
  • Sonnenbrand schnell lindern – Das hilft wirklichSonnenbrand schnell lindern – Das hilft wirklich Bald ist es wieder so weit: die ersten heißen Sommertage haben wir bereits hinter uns gebracht, doch was tun, wenn man am Grill, See oder im Sommerurlaub die heißen Strahlen unterschätzt […]
  • Retinol – die Wunderwaffe gegen FaltenRetinol – die Wunderwaffe gegen Falten In der Kosmetik gilt Retinol als der beste Jungmacher überhaupt. An ihm müssen sich alle anderen Wirkstoffe von Cremes messen. Warum eigentlich? Hier sind die Antworten auf eines der […]
  • Zarte Hände auch im WinterZarte Hände auch im Winter Gerade jetzt im Winter brauchen unsere Hände besondere Pflege. Doch wie bleiben Finger, Nagelhaut und Handflächen zart und gesund? Frau im Leben verrät es.

Kommentare sind geschlossen.