Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Mode & Beauty

Die besten Lebensmittel für schöne Haut

Essen Sie Ihre Haut gesund! Mit diesen Lebensmitteln verschwinden nicht nur Hautunreinheiten und Rötungen, sondern Ihre Haut beginnt wieder zu strahlen und wirkt jung und entspannt.

Thinkstock
Thinkstock

Die Haut, das größte Organ des Menschen, ist permanent Stress ausgesetzt. Anstrengender Alltag, Umwelteinflüsse und Sonne aber auch falsche Ernährung setzen ihr enorm zu. Doch wer ein paar Tipps beachtet, kann seinen Haut wirkungsvoll vor zu frühen Alterungserscheinungen schützen.

Neuere Untersuchungen ergeben: Was Cremes nicht schaffen, lässt sich durch Ernährung teilweise auffangen. Denn in bestimmten Lebensmitteln stecken Stoffe, die der Haut für den Erhalt ihrer Spannkraft, ihrer Keimabwehr und ihrem jungen Aussehen nützlich sind.

Die wichtigsten 7 Lebensmittel für die Gesundheit der Haut finden Sie hier.

Sie enthalten Beta-Carotin – der beste Schutz der Haut vor UV-Strahlen und Zellschäden schützen. Beta-Karotin wirkt der Hautalterung entgegen. 2 bis 3 Möhren pro Tag machen schön.

Sie enthalten etwa 60 mg Vitamin C pro 100g. Das unterstützt die Haut bei der Herstellung von Collagen – der wichtigste Stoff, der die Haut strafft.

Vitamin E und Phenole in Mandeln lassen als Antioxidantien Hautunreinheiten verschwinden. 30 Gramm am Tag helfen außerdem dem Darm, gesund zu bleiben –und auch dies hat Auswirkungen auf die Haut.

Sojaprodukte sind Hautstraffer, denn sie enthalten pflanzliche Östrogene, die die Haut straffen. Ob Tofu oder Sojadrinks – in Japan weiß man längst um ihre Wirkung und empfiehlt, täglich etwa 60 Gramm Sojaeiweiß zu essen.

Mindestens einmal pro Woche sollten sie Seefisch wie Seelachs und Forelle zu sich nehmen. Der Grund: Sie enthalten besonders viel Omega-3-Fettsäuren – Bausteine unserer Zellmembranen.

Eigelb enthält Karotinoid, das die Haut nachweislich vor Hautalterung schützt. Ein Ei pro Tag macht die Haut jünger.

Er enthält viele Antioxidantien, die Vitamine B, C und E sowie Kalium, Eisen, Kalzium und Magnesium. Eine Handvoll alle zwei Tage tut der Haut sichtbar gut.

Letzte Version vom 12. Juli 2019

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die Haut richtig pflegen nach den WechseljahrenDie Haut richtig pflegen nach den Wechseljahren Mit den Wechseljahren verändert sich die Haut. Sie wird anspruchsvoller und empfindlicher. Unsere Expertin erklärt, welche Pflege die Haut nun braucht.
  • Straffe Haut durch KollagenStraffe Haut durch Kollagen Kollagen verleiht unserer Haut Spannkraft und sie wirkt straff. Doch mit jedem Lebensjahr nimmt das Kollagen in der Haut ab. Doch der Prozess kann gestoppt werden.
  • Hilfe für trockene HautHilfe für trockene Haut Die Haut braucht mit den Jahren mehr Pflege und Aufmerksamkeit. Wie gut, dass es Techniken und Pflegeprodukte gibt, die dabei helfen, das ganze Jahr über zarte und entspannte Haut zu haben.
  • Retinol – die Wunderwaffe gegen FaltenRetinol – die Wunderwaffe gegen Falten In der Kosmetik gilt Retinol als der beste Jungmacher überhaupt. An ihm müssen sich alle anderen Wirkstoffe von Cremes messen. Warum eigentlich? Hier sind die Antworten auf eines der […]
  • Zarte Hände auch im WinterZarte Hände auch im Winter Gerade jetzt im Winter brauchen unsere Hände besondere Pflege. Doch wie bleiben Finger, Nagelhaut und Handflächen zart und gesund? Frau im Leben verrät es.
  • Sonnenbrand schnell lindern – Das hilft wirklichSonnenbrand schnell lindern – Das hilft wirklich Bald ist es wieder so weit: die ersten heißen Sommertage haben wir bereits hinter uns gebracht, doch was tun, wenn man am Grill, See oder im Sommerurlaub die heißen Strahlen unterschätzt […]

Kommentare sind geschlossen.