Bewegung – das rät die WHO

Die Weltgesundheitsorganisation WHO rät zu 150 Minuten Ausdauertraining pro Woche, etwa Walken, Joggen oder Radfahren. Dabei reicht bereits eine mittlere Intensität, bei der man sich noch problemlos unterhalten kann.

An mindestens zwei Tagen sollte außerdem ein gezieltes Krafttraining stattfinden, um keine Muskelmasse abzubauen.

„Einsteiger können am besten mit fünf einfachen Übungen wie diesen auf www.diabetesde.org anfangen“, erklärt Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE, der Deutschen Diabetes Hilfe.

Kalorien-Sparen beim Essen

Diese Tipps helfen außerdem, um beim Essen Kalorien zu sparen:

  • Ein Adventskalender und die Schale auf dem Tisch müssen nicht vor Süßem triefen. Auch Nüsse und Mandarinen oder gesündere Plätzchen mit weniger Zucker können eine leckere Option sein.
  • Planen Sie beim Weihnachtsmenü eine Salatvorspeise ein. Sehen Sie Fleisch und Fisch beim Hauptgericht eher als Ergänzung und essen Sie sich satt an Gemüse.
  • Überlegen Sie: Muss ein Nachtisch sein, wenn Kaffee und Kuchen geplant sind? Planen Sie bei Nachtisch und/oder Kuchen frisches Obst ein.