Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Medizin

Das schützt vor Demenz

Wer sich gesund ernährt, tut seinem Körper was Gutes – und damit auch seinem Gehirn. Denn das richtige Essen kann den Alterungsprozess verlangsamen und sogar vor Demenz schützen.

©shutterstock.com/ Halfpoint
©shutterstock.com/ Halfpoint

Menschen ab 50 Jahren machen sich viele Gedanken über Demenz im Alter. So wollen 61 Prozent der Deutschen nicht auf Pflege angewiesen sein. 54 Prozent wollen dies ihren Liebsten nicht zumuten und auch die fehlende Aussicht auf eine wirksame Therapie bei Alzheimer und ähnlichen Erkrankungen bereitet der Hälfte der Deutschen Sorgen*.

Aber vielleicht kann man ja doch etwas tun, um einer Demenz vorzubeugen?

7 Ernährungstipps, um das Demenz-Risiko zu senken

  1. Vitamine aus Gemüse und Obst
  2. Folsäure, die vor allem in grünem Gemüse enthalten ist
  3. Polyphenole aus Olivenöl, Heidelbeeren und rotem Traubensaft
  4. Antioxidantien in Kaffee und grünem Tee
  5. Omega-3-Fettsäuren sind in fettem Seefisch sowie kalt gepressten Ölen enthalten
  6. Wertvolle Eiweiß-Bausteine, Spurenelemente und Fette, wenn Sie Nüsse essen
  7. Viel Wasser trinken, dafür weniger Softdrinks und Alkohol
  8. Wenig rotes Fleisch essen, lieber zu Geflügel greifen

Essen gegen das Vergessen

In der neuen Ausgabe von Frau im Leben erklären Ernährungswissenschaftler, welche Lebensmittel und Inhaltsstoffe den Alterungsprozess verlangsamen können.

Mehr Infos zum Essen gegen das Vergessen, leckere Rezepte-Ideen und was außer der richtigen Ernährung noch einer Demenz im Alter vorbeugen kann: All das finden Sie in der neuen Frau im Leben.

Die Ausgabe 8/20 gibt es ab 1. Juli im Handel oder hier online.

 

*Quelle: repräsentative Onlinebefragung von Ipsos im Auftrag des Nahrungergängzungsmittel-Herstellers spermidineLIFE®

 

Letzte Version vom 30. Juni 2020

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corona: Worauf Menschen mit Vorerkrankungen weiterhin achten solltenCorona: Worauf Menschen mit Vorerkrankungen weiterhin achten sollten Für Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes oder Herzleiden kann das Corona-Virus gefährlich werden. Was Sie jetzt tun können:
  • Frauen brauchen eine andere Medizin als MännerFrauen brauchen eine andere Medizin als Männer Ob Medikament oder Therapie: Frauen und Männer reagieren anders darauf, wie Wissenschaftler und Ärzte mittlerweile wissen. Gendermediziner fordern daher eine geschlechterspezifische […]
  • Schilddrüse: Neue Methode bei KnotenSchilddrüse: Neue Methode bei Knoten Fast 20 % der Menschen in Deutschland haben einen Knoten in der Schilddrüse. Nun gibt für die Entfernung eine wesentlich schonendere Methoder als eine OP.
  • Wenn Männer die Lust verlierenWenn Männer die Lust verlieren Studien zeigen: Immer mehr Männer jenseits der 50 verlieren die Lust am Sex. Wie Frauen damit umgehen können und ob Paare auch ohne Sex glücklich sein können, erklärt der renommierte […]
  • Asthma: Was Ältere wissen solltenAsthma: Was Ältere wissen sollten Welche Auslöser kann es für Asthma geben? Was muss ich beachten, wenn ich über 60 bin? Und was hilft gegen die Krankheit? Wir beantworten diese Fragen.
  • Der große Osteoporose-RatgeberDer große Osteoporose-Ratgeber Über 7 Millionen Frauen leiden an Osteoporose. Frau im Leben hat sich genauer informiert, wie man den Abbau der Knochen stoppen kann. Unser großer Ratgeber.

Kommentare sind geschlossen.