Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Medizin

Jetzt noch gegen Grippe impfen?

Eine Grippe-Impfung wird unter anderem für alle Menschen über 60 empfohlen. Macht es Sinn, sich auch im Januar noch gegen die Influenza-Viren impfen zu lassen?

©Pixabay/ janjf93
©Pixabay/ janjf93

Wie meist in der Erkältungszeit nimmt die Grippewelle erst im Januar richtig Fahrt auf. Im Landkreis Starnberg mussten etwa zwei Schulen geschlossen werden, weil zu viele Schüler an der „echten“ Grippe, der Influenza erkrankt sind.

Jetzt noch impfen?

Da eine Grippe-Impfung unter anderem für alle Menschen, die über 60 Jahre alt sind, und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen empfohlen wird, stellen sich viele die Frage: Soll ich mich jetzt noch gegen die Grippe impfen lassen?
Die Antwort ist ganz klar: Ja! Denn nach einer Immunisierung braucht der Körper rund 10 Tage, um einen ausreichenden Schutz gegen die Influenza-Viren aufzuauben.

Hat die Grippewelle also gerade erst begonnen, lohnt sich eine Impfung durchaus noch.

 

Letzte Version vom 18. Juni 2020

Das könnte Sie auch interessieren:

  • 8 Tipps, um Erkältungen richtig vorzubeugen8 Tipps, um Erkältungen richtig vorzubeugen Wer rechtzeitig und gezielt vorbeugt, kann sein Immunsystem stärken und kommt ohne Erkältungen gesund durch Herbst und Winter.
  • Die 5 besten Hausmittel gegen ErkältungenDie 5 besten Hausmittel gegen Erkältungen Frau im Leben verrät Ihnen, mit welchen Tipps Sie Wind, Wetter und Erkältungsviren trotzen können.
  • So machen Sie Ihr Immunsystem fitSo machen Sie Ihr Immunsystem fit Jeder kann etwas für die Abwehrkräfte seines Körpers tun. Der 6-Punkte-Plan hilft dabei, sich durch Bewegung im Freien und gute Ernährung (nicht nur für den Winter) zu rüsten.
  • Hühnersuppe für die SeeleHühnersuppe für die Seele Seit Jahrhunderten ist Hühnersuppe eines der beliebtesten Hausmittel gegen Erkältung und Grippe. In der Suppe verbergen sich offenbar Zauberkräfte – oder?
  • Keuchhusten erkennen und verhindernKeuchhusten erkennen und verhindern Gerade in der Winterzeit sollte man auf Symptome von Keuchhusten achten, denn diese können schnell mal als Erkältung oder Bronchitis fehlgedeutet werden – für Personen ab 60 Jahren mit […]
  • Krankheiten vorbeugen – richtig Hände waschenKrankheiten vorbeugen – richtig Hände waschen Sich regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen, ist eine einfache Hygiene-Maßnahme. So lässt sich das Risiko senken, sich zu infizieren, denn in 90% der Fälle werden Keime über die […]

Kommentare sind geschlossen.