Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Fit & Gesund

Zähne retten, nicht ziehen

Viele Zahnärzte empfehlen vorschnell, Zähne zu ziehen, weil sie am notwendigen Zahnersatz mehr verdienen. Doch häufig ist das Ziehen völlig unnötig.

© Shutterstock
© Shutterstock

In Deutschland werden Millionen Zähne ohne triftigen Grund gezogen, denn es gibt nur 15 Spezialisten für Zahnerhalt (Stand 2014). Bevor diese Ärzte einen Zahn ziehen, versuchen sie mit ihrem Fachwissen alles Erdenkliche um ihn zu retten. Frau im Leben stellt sie und ihre Methoden in der Ausgabe 07/14 vor.

Hier finden Sie die Liste mit Deutschlands besten Ärzten für Zahnerhalt.

Damit es aber gar nicht erst soweit kommt, helfen diese Tipps vom Experten. Denn vor allem ab 50 benötigen die Zähne besonders viel Aufmerksamkeit – und eine andere Pflege.

So funktioniert die perfekte Zahnpflege

  • Nach jeder Hauptmahlzeit die Zähne gründlich für mindestens zwei Minuten putzen
  • Die beste Putztechnik: Borsten schräg ansetzen, mit leicht rüttelnden Bewegungen den Zahn von rot (Zahnfleisch) nach weiß bürsten
  • Eine Alternative sind elektrische Zahnbürsten. Hier nicht zu fest drücken.
  • Täglich Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder einer Interdentalbürste reinigen
  • Nach Zwischenmahlzeiten zuckerfreien Kaugummi kauen

 

Letzte Version vom 31. Januar 2019

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Achten Sie auf gesunde Zähne ab 50Achten Sie auf gesunde Zähne ab 50 Zähne brauchen vor allem ab 50 besonders viel Aufmerksamkeit – und eine andere Pflege. Experten wissen, worauf es ankommt.
  • So finden Sie die beste KlinikSo finden Sie die beste Klinik In Deutschland gibt es rund 2.000 Kliniken – doch zwischen ihnen gibt es gewaltige Qualitätsunterschiede. Wir liefern praktische Tipps, wie Sie die beste Klinik finden.
  • Was unsere Füße über unsere Gesundheit verratenWas unsere Füße über unsere Gesundheit verraten Rillen, weiße Punkte oder unschöne Verfärbungen – auch Fußnägel altern und verändern dadurch ihr Aussehen. Meist stecken harmlose Ursachen dahinter. Doch manchmal können auch ernsthafte […]
  • Vitamin-Mangel stoppen!Vitamin-Mangel stoppen! Eine aktuelle Studie zeigt: Vielen Bundesbürgern ab 65 Jahren fehlen Vitamine und Mineralstoffe. Mögliche Folgen: Müdigkeit, Bluthochdruck, Knochenbrüche. So können Sie sich schützen.
  • Endlich schmerzfrei!Endlich schmerzfrei! Millionen haben chronische Schmerzen und bekommen keine Hilfe. Vielen Ärzten fehlt schlicht das Verständnis für die Schmerzen ihrer Patienten – und die Kenntnis über Möglichkeiten der […]
  • Der große Osteoporose-Ratgeber Über 7 Millionen Frauen leiden an Osteoporose. Frau im Leben hat sich genauer informiert, wie man den Abbau der Knochen stoppen kann. Unser großer Ratgeber.

Kommentare sind geschlossen.