Die Folgen von Stress

Doch nicht nur das. Auch beschwerliche (Spät-)Folgen könnten sich einstellen, wenn wir unserem Körper durch einen stressigen Alltag zu viel zumuten:

  1. Schwindelgefühle
  2. Gestörter Verdauungstrakt
  3. Angstzustände bis hin zu Psychosen
  4. Herzschäden bis hin zum Infarkt
  5. Erhöhte Gefahr von Übergewicht
  6. Kopfschmerzen
  7. Erhöhter Blutdruck
  8. Erschöpfungszustände, wie permanente Müdigkeit

Wie dem entgegenwirken?

Stress vorbeugen kann man auf ganz unterschiedliche Art und Weise, beispielsweise dadurch, dass man seinen Fokus verrückt und die Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, eine gut organisierte To Do Liste führt und vor allem durch eines: Langsamkeit ist das neue Lebensmotto, denn ein entschleunigter Rhythmus beugt genau jenen oben genannten Folgen von Stress vor.