Gesunde, ausgewogene, günstige und tolle Rezepte für jeden Tag im November. Hier finden Sie unsere Koch-Ideen für die Wochen 4 und 5.

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Rezepten aus der Rubrik „Was koche ich heute?“. Ausgewogene, saisonale, leckere und abwechslungsreiche Gerichte erwarten Sie hier in einer leckeren Mischung, von süß über würzig, von vegetarisch bis zum Sonntagsbraten.

Hier geht es zur

Der Monatsplan

22. November – Avocado-Salat karibisch, mit Melone, Orange und Feige

Zutaten (für 4 Personen)

    • 4 Orangen
    • 6 Feigen
    • 4 kleine Avocados
    • Saft von 2 Limetten
    • 500 g Cantaloupe-Melone
    • 4 EL Pinienkerne
    • 24 EL frisch gepresster Limettensaft
    • 6 EL Avocado- oder Kokos-Öl
    • 4 EL Manuka-Honig (Reformhaus)
    • 4 Stängel Zitronenmelisse

Zubereitung

    1. Orangen schälen, die äußere Fruchthaut sorgfältig entfernen und das Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer filetieren. Filets halbieren. Feigen in Achtel schneiden. Die Avocados halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch vorsichtig herauslösen und quer schneiden. Sofort mit Limettensaft beträufeln.
    2. Melone halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Aus der Melone mit einem Kugelausstecher Kügelchen ausstechen.
    3. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig anrösten. Die Früchte vorsichtig miteinander mischen und auf vier Tellern anrichten.
    4. Für das Dressing Limettensaft, Öl und Manuka-Honig verrühren und über die Früchte geben. Mit gerösteten Pinienkernen bestreuen und mit Zitronenmelisse garnieren.

Pro Person 365 kcal (1 529 kJ), 3,7 g Eiweiß, 26,9 g Fett, 26,3 g Kohlenhydrate.
 

 

23. November – Bauernpfanne mit Bratkartoffeln, Speck und Ei

Zutaten (für 4 Personen)

    • 1 200 g Kartoffeln
    • 4 Eier
    • 8 Scheiben Schinkenspeck
    • 1 TL Salz
    • 2 Zwiebeln
    • ½ Knoblauchzehe
    • 6 EL Rapsöl
    • ½ Bund Petersilie
    • 1 Glas Apfelmus

Zubereitung

    1. Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und gut salzen. Schinkenspeck würfeln. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, die Knoblauchzehe fein hacken.
    2. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, die Kartoffelscheiben, Zwiebeln, Schinkenspeck und Knoblauch hineingeben und unter häufigem, vorsichtigem Wenden schön gleichmäßig goldbraun braten. Eier hineinschlagen, unterrühren und mitbraten.
    Die Bratkartoffeln eventuell nachwürzen und mit gehackter Petersilie anrichten.
    3. Dazu schmeckt ein Tomatensalat mit Frühlingszwiebeln und einem Dressing aus Olivenöl und mildem Weinessig.

Alle Rezepte für November

Ihre Frau im Leben-Redaktion wünscht guten Appetit!