Lassen Sie sich inspirieren von unseren Rezepten aus der Rubrik „Was koche ich heute?“. Ausgewogene, saisonale, leckere und abwechslungsreiche Gerichte erwarten Sie hier in einer leckeren Mischung, von süß über würzig, von vegetarisch bis zum Sonntagsbraten.

Hier geht es zur

1. Mai – Kalbsschnitzel mit Mozzarella, Pilzen, Tomaten und Basilikum*

Zutaten (für 4 Personen):
• 4 Schnitzel à 125 g
• Salz
• Pfeffer aus der Mühle
• 250 g Mozzarella
• 150 g Champignons
• 4 Tomaten
• 3 EL Avocadoöl
• 1 Packung passierte Tomaten (500 g)
• Basilikum-Blättchen
• 1 geschälte Knoblauchzehe

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 20 Minuten):
1. Die Schweineschnitzel waschen, gut trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2. Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Pilze und die Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
3. Avocadoöl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Anschließend die Pilzscheiben kurz andünsten.
4. Die passierten Tomaten in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer, Basilikum und zerdrücktem Knoblauch würzen. Die Tomatensauce in eine feuerfeste Form gießen, die gebratenen Schnitzel hineinlegen. Mit den Tomaten- und gedünsteten Champignonscheiben belegen und obenauf die Mozzarella-Scheiben verteilen.
5. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C erhitzen, bis der Käse leicht zerläuft. Mit Basilikum-Blättchen garniert servieren.

Nährwerte pro Person: 405 kcal (1696 kJ), 44,6 g Eiweiß, 22,1 g Fett, 6,4 g Kohlenhydrate

2. Mai – Lachs-Kotelett mit Spargel und Dill-Hollandaise-Sauce*

Zutaten (für 4 Personen):
• 1 kg grüner Spargel
• 1 TL Butter
• 1 TL Zucker
• ½ TL Salz
• 250 g Reis
• einige Safranfäden oder ein Tütchen Safranpulver
• 4 Lachskoteletts (à 200 g)
• 4 EL Sonnenblumenöl
• einige Zweige Dill
• 50 g Weizenmehl
• 250 ml kalte Gemüsebrühe
• 3 Eigelb
• 50 g Butter
• 1 Prise Salz
• Pfeffer
• Muskat
• 1 – 2 EL Zitronensaft
• 1 Schuss Grauer Burgunder
• 2 – 3 EL Sahne

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 30 Minuten):
1. Den grünen Spargel von der Mitte bis zum Fußende dünn schälen und die Endstücke großzügig abschneiden. In einem hohen Spargeltopf Wasser mit Butter, Zucker und etwas Salz erhitzen und die Spargelstangen hineinstellen. Darauf achten, dass die Köpfe gerade aus dem Wasser ragen. Den Spargel je nach Dicke der Stangen 8-10 Minuten kochen.
2. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten, am Ende den Safran untermischen.
3. Die Lachskoteletts kalt abbrausen, trocken tupfen und in 4 EL heißem Öl von beiden Seiten 3-4 Minuten braten.
4. Für die Dill-Hollandaise den Dill fein hacken. Das Mehl mit der kalten Gemüsebrühe in einem kleinen Topf glatt rühren. Die Eigelbe unterziehen und die Soße im Wasserbad (oder auf kleiner Flamme) bis zum Eindicken mit dem Rührbesen schlagen. Die Butter in einem Topf zerlassen, unter die Soße rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Dill unterheben und die Soße mit Zitronensaft, Wein und Sahne abschmecken.
5. Die Lachskoteletts mit Safranreis, grünem Spargel und der Soße auf Tellern anrichten.

Nährwerte pro Person: 970 kcal (4060 kJ), 53,0 g Eiweiß, 58,1 g Fett, 58,6 g Kohlenhydrate

3. Mai – Hühnersuppe mit Reis, Gemüse und Kräuter-Baguette***

Zutaten (für 4 Personen):
• 500 g Suppengemüse (Möhre, Lauch, Sellerie)
• 2 EL Rapsöl
• 1000 ml Gemüsebrühe
• 100 g Reis
• 400 g Hühnerfleisch
• Petersilie

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 20 Minuten):
4. Gemüse putzen, waschen und julienne schneiden. In heißem Rapsöl andünsten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und zum Kochen bringen.
5. Den Reis und das klein geschnittene Hühnerfleisch zugeben und das Ganze im geschlossenen Topf 20 Minuten leise kochen lassen. Etwas abkühlen lassen.
6. Mit Petersilie bestreut servieren. Dazu warmes Kräuterbaguette (fertig aus der Kühltheke) reichen.

Nährwerte pro Peron: 321 kcal (1343 kJ), 27,0 g Eiweiß, 10,5 g Fett, 30,5 g Kohlenhydrate

4. Mai – Käsestangen mit Ei, Tomaten und Remoulade*

Zutaten (für 4 Personen):
• 125 g Mozzarella
• 4 Zweige Basilikum
• 2 Tomaten
• 1 hartgekochtes Ei
• 4 Baguettebrötchen (à 60 g)
• 100 g Remoulade
• Basilikum
• Crema di Balsamico

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 10 Minuten):
1. Mozzarella in 12 Scheiben schneiden. Basilikum fein hacken und über den Käse streuen. Die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und in 12 gleichgroße Scheiben schneiden. Das Ei in feine Würfelchen schneiden oder hacken.
2. Die Brötchen aufschneiden, mit Remoulade bestreichen, mit gehacktem Ei bestreuen und mit Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen. Mit etwas gehacktem Ei, Crema di Balsamico und Basilikumblättchen garnieren.

Nährwerte pro Person: 433 kcal (1812 kJ), 12,9 g Eiweiß, 24,6 g Fett, 39,9 g Kohlenhydrate

5. Mai – Cannelloni gefüllt mit rohem Rauchschinken*

Zutaten (für 4 Personen):
• 12 fertig gekaufte Cannelloni
• 1 EL Öl
• Salz

für die Füllung:

• 250 g Mozzarella
• 100 g roher Schinken
• 2 Eier
• 250 g Ricotta
• Pfeffer, Salz
• Muskat

für die Sauce:
• 500 g frische Tomaten
• 80 g Butter
• 1 Zwiebel
• 4 Blättchen Basilikum
• 60 g frisch geriebener Parmesan

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 20 Minuten):
1. Mozzarella und Schinken in feine Scheiben schneiden. Die Eier aufschlagen und mit Ricotta verrühren. Pfeffern, salzen und mit etwas Muskat würzen. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, die Haut abziehen, das Fruchtfleisch in Stückchen schneiden.
2. Die Cannelloni in reichlich Wasser mit einem Esslöffel Öl 4-6 Minuten knapp al dente kochen.
3. Inzwischen die Hälfte der Butter zerlassen, die in Würfel geschnittene Zwiebel darin glasig braten, die Tomatenstückchen hinzufügen und 10 Minuten schmoren lassen. Das fein geschnittene Basilikum hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nicht mehr kochen lassen.
4. Die gekochten Cannelloni mit einem Teelöffel oder einem Spritzbeutel füllen. Eine feuerfeste, flache Form mit Butter ausstreichen und die Cannelloni hineinlegen. Die restliche Tomatensauce darüber verteilen. Mit dem frisch geriebenen Parmesan bestreuen und die restliche Butter in Flöckchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C überbacken.

Nährwerte pro Person: 728 kcal (3046 kJ), 40.4 g Eiweiß, 49,0 g Fett, 31,1 g Kohlenhydrate

6. Mai – Ofenkartoffeln mit Paprikaschoten und Cheddar-Käse*

Zutaten (für 4 Personen):
• 1,5 kg vorwiegend fest kochende Kartoffeln (8 große)
• 2 Tomaten
• 1 gelbe Paprikaschote
• 1 grüne Paprikaschote
• 250 g Cheddar
• Petersilie
• schwarzer Pfeffer
• Muskat

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 15 Minuten):
1. Die Kartoffeln gründlich bürsten und abwaschen, Wasser zum Kochen bringen und Kartoffeln 20-30 Minuten darin weich garen.
2. Inzwischen Gemüse und Petersilie putzen. Tomaten, Paprika und Cheddar fein würfeln. Die Petersilie fein wiegen. Zutaten miteinander vermengen und mit Pfeffer und Muskat würzen.
3. Die fertigen Kartoffeln abgießen, die obere Hälfte abschneiden und mit einem Löffel vorsichtig etwas aushöhlen. Mit dem Gemüse-Käse-Gemisch füllen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken, bis der Käse zerläuft.

Nährwerte pro Person: 426 kcal (1781 kJ), 21,1 g Eiweiß, 10,7 g Fett, 61,6 g Kohlenhydrate

7. Mai – Jakobsmuscheln mit Bandnudeln, Lauch und Limetten*

Zutaten (für 4 Personen):
• 300 g Bandnudeln
• 2 Möhren
• ¼ Sellerieknolle
• ½ Stange Lauch
• 2 Limetten
• 600 g Jakobsmuscheln (ausgelöst)
• 100 g Butter
• 150 ml Fischfond
• Pfeffer
• Salz

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 25 Minuten):
1. Die Nudeln in reichlich sprudelndem Salzwasser 6-7 Minuten kochen, abgießen und abschrecken.
2. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und putzen. Die Möhren und die Sellerie stifteln, den Lauch in sehr feine Streifen schneiden. Eine halbe Limette auspressen, die restlichen Limetten in Scheiben schneiden.
3. Die Jakobsmuscheln gut waschen, mit dem Limettensaft beträufeln und leicht salzen. Die halbe Buttermenge in einer Pfanne erhitzen und das Muschelfleisch dazugeben. Bei leichter Hitze etwa 2 Minuten braten, dann herausnehmen und warm stellen.
4. Die restliche Butter in die Pfanne geben. Das Gemüse hineingeben, andünsten und mit dem Fischfond ablöschen. Die Bandnudeln dazugeben, das Ganze erhitzen und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Gemüse-Nudeln auf vier Teller verteilen. Die Jakobsmuscheln darauf verteilen und das Gericht mit Limettenscheiben garniert servieren.

Nährwerte pro Person: 606 kcal (2537 kJ), 36,6 g Eiweiß, 23,3 g Fett, 62,2 g Kohlenhydrate
 

Ihre Frau im Leben-Redaktion wünscht guten Appetit!

 
*: mit freundlicher Genehmigung von Wirths PR
**: mit freundlicher Genehmigung von www.1000rezepte.de
***: mit freundlicher Genehmigung von www.1000diaeten.de