Mit unseren Rezeptideen kommen wir wunderbar kulinarisch durch die zweite März-Woche. Lassen Sie sich tolle Gerichte schmecken!

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Rezepten aus der Rubrik „Was koche ich heute?“. Ausgewogene, saisonale, leckere und abwechslungsreiche Gerichte erwarten Sie hier in einer leckeren Mischung, von süß über würzig, von vegetarisch bis zum Sonntagsbraten.

Alle Rezepte für die zweite März-Woche

Hier geht es zur

8. März – Apfel-Auflauf mit Sauerkraut und Kartoffelpüree

Zutaten (für 2 Portionen)

    • 750 g Kartoffeln
    • ½ TL Salz
    • 1 Dose Sauerkraut
    • 2 Äpfel
    • ¼ l Milch
    • 100 g Käse, gerieben, z. B. Gouda

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 20 min)

    1. Kartoffeln schälen, knapp mit Wasser bedecken, salzen. Zugedeckt in etwa 20 Minuten garkochen. Sauerkraut in einen Topf geben, Äpfel schälen, grob reiben und mit dem Sauerkraut vermengen.
    2. Beides mit Apfelsaft ca. 15 Minuten köcheln lassen.
    3. Kartoffeln abgießen, zerstampfen, mit Milch und der Hälfte des Käses verrühren, mit Salz
    4. und Pfeffer abschmecken.
    5. Eine Auflaufform einfetten. Zuerst das Apfel-Sauerkraut, dann die zerstampften Kartoffeln einschichten. Mit Butterflöckchen besetzen und dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (150 °C bei Umluft) ca. 45 Minuten überbacken.

 

9. März – Gemüsecurry mit Paprika, Lauch, Zucchini und Ei*

Zutaten (für 4 Personen)

    • 250 g Chinakohl
    • 2 rote Paprikaschoten
    • 2 kleine Zucchini
    • 1 Aubergine
    • 2 mittelgroße Möhren
    • 2 Zwiebeln
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln
    • 2 EL Avocado-Öl (im Reformhaus)
    • 100 g frische Mungbohnensprossen
    • 250 ml Kokosmilch
    • 150 g Gemüsebrühe
    • 25 g Sojaflocken
    • Curry
    • Kreuzkümmel
    • Kurkuma
    • Koriander
    • Meersalz
    • Pfeffer

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 35 Minuten)

    1. Chinakohl, Paprika, Zucchini, Aubergine und Möhren waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe, die Frühlingszwiebeln in 3 – 4 cm lange Stücke schneiden und in etwas Ö andünsten. Anschließend das Gemüse hinzugeben und kurz mit andünsten.
    2. Kokosmilch mit Gemüsebrühe mischen, Sojaflocken zugeben, kurz pürieren. Die Kokosmischung in die Pfanne gießen und einige Minuten mit dem Gemüse garen. Das Kokos-Gemüse kräftig mit Curry würzen und mit Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel verfeinern. Nach Geschmack salzen und pfeffern.

Nährwerte pro Person: 269 kcal (1239 kJ), 10,6 g Eiweiß, 20,0 g Fett, 17,9 g Kohlenhydrate

Alle Rezepte für die zweite März-Woche

Ihre Frau im Leben-Redaktion wünscht guten Appetit!
 
*: mit freundlicher Genehmigung von Wirths PR
**: mit freundlicher Genehmigung von www.1000rezepte.de.
***: mit freundlicher Genehmigung von www.1000diaeten.de