Lassen Sie sich hier von unseren Rezepten für Mitte Juni inspirieren.

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Rezepten aus der Rubrik „Was koche ich heute?“. Ausgewogene, saisonale, leckere und abwechslungsreiche Gerichte erwarten Sie hier in einer leckeren Mischung, von süß über würzig, von vegetarisch bis zum Sonntagsbraten.

Hier geht es zur

Alle Rezepte für die dritte Juni-Woche

15. Juni – Spätzleblech mit Gemüse, Chili und Emmentaler-Käse

Zutaten (für 6 Personen)

• 500 g Spätzle
• 2 Stangen Porree
• 250 g Cocktailtomaten
• 2 Paprikaschoten, gelb
• ½ Bund Petersilie (wahlweise Schnittlauch)
• 4 Eier
• 125 g Käse, gerieben
• 1 Becher Schlagsahne
• 1 kleine Chili
• Salz, Pfeffer
• Chilipulver

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 20 Minuten)

    1. Die Spätzle 10 Minuten im Salzwasser kochen, dann für die letzten 3 Minuten die geputzten, gewaschenen und in 3 cm dicke Ringe geschnittenen Porree-Stücke und entkernte und klein geschnittene Chili dazu geben und gemeinsam fertig kochen. Abseihen und abkühlen lassen.
    2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Tomaten waschen und halbieren, die Paprikaschoten waschen und in Streifen schneiden. Die Petersilie waschen und hacken. Die Eier mit Käse und Schlagsahne gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und nach Belieben auch Chilipulver würzen und alle anderen Zutaten daruntermischen.
    3. Auf einem gefetteten Backblech verteilen und 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

 

 

16. Juni – Hähnchenkeulen mit Linsen, Zwiebeln und magerem Speck

Zutaten (für 4 Personen)

    • 4 Hähnchenkeulen à 200 g
    • 3 EL Avocado- oder Kokos-Öl
    • Paprikapulver
    • Pfeffer
    • Salz
    • 50 g magerer durchwachsener Speck
    • 1 Zwiebel
    • 1 kleine Dose Linsen (425 ml Inhalt)
    • 100 g Saure Sahne
    • Petersilie

Zubereitung

    1. Die Hähnchenschenkel kalt abbrausen, trocken tupfen und mit 1 EL Öl, Paprikapulver, Pfeffer und Salz einreiben. Anschließend in einer Pfanne in 2 EL Öl (ideal für hohe Temperaturen) rundum braun anbraten. Warm stellen.
    2. Den durchwachsenen Speck würfeln und in einer Pfanne anbraten. Die Zwiebel schälen und würfeln, an den Speck geben und andünsten. Die Linsen abtropfen lassen, zugeben und 5 Minuten mit erhitzen. Die Saure Sahne unterheben.
    3. Die Linsen nochmals abschmecken, mit den Hähnchenschenkeln und frischer Petersilie auf Tellern anrichten.

Tipp: Dazu schmeckt ein knackiger Salat.
Nährwerte pro Portion: 476 kcal (1993 kJ), 38,9 g Eiweiß, 31,1 g Fett, 10,3 g Kohlenhydrate

Alle Rezepte für die dritte Juni-Woche

 

Ihre Frau im Leben-Redaktion wünscht guten Appetit!