Neugierig auf unsere Rezepte für die erste Dezember-Woche? Lassen Sie sich von unserem Speiseplan inspirieren!

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Rezepten aus der Rubrik „Was koche ich heute?„. Ausgewogene, saisonale, leckere und abwechslungsreiche Gerichte erwarten Sie hier in einer leckeren Mischung, von süß über würzig, von vegetarisch bis zum Sonntagsbraten.

Hier geht es zur

Der Wochenplan

1. Dezember – Bratkartoffeln mit Rosmarin und frischer Mayonnaise

Zutaten

    • 2 kg festkochende Kartoffeln
    • 2 Zwiebeln
    • 50 g gewürfelter Speck
    • 3 EL Schweineschmalz mit Grieben
    • 1 Zweig Rosmarin
    • 1 EL Kümmel
    • 4 EL Mayonnaise (am besten selbstgemacht)

Zubereitung

    1. Kartoffeln am Vortag kochen und kalt pellen. Schälen, in Scheiben schneiden.
    2. Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Speck darin kross anbraten. Kartoffeln dazugeben und erst dann wenden, wenn sich unten eine Kruste gebildet hat. Nach dem ersten Wenden gehackten Rosmarin und Kümmel dazugeben.
    3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

 

2. Dezember – Steinbutt mit Sellerie und wildem Brokkoli

Zutaten

    • 1 Steinbutt Fisch
    • 1 Knolle Sellerie
    • 250 g wilden Brokkoli
    • 1 Paprikaschote
    • 1 Zwibel
    • 3 Tomaten
    • Salz, Pfeffer Olivenöl

Zubereitung

    1. Sellerie, rote Paprika, wilden Brokkoli, Zwiebel – alles in grobe (aber mundgerechte) Würfel schneiden.
    2. In einer Pfanne scharf anbraten, bis das Gemüse eine schöne Farbe hat. Dann das Gemüse auf ein Backblech geben. Grob gewürfelte Tomaten dazugeben, salzen und pfeffern.
    3. Den Steinbutt auf das Gemüse legen und mit Olivenöl beträufeln. Den Fisch nicht salzen. In den vorgeheizten Backofen geben ca. 25 min. bei 180° – je nach Größe des Fisches. Danach den Fisch filetieren und mit dem Gemüse servieren.

Alle Rezepte für Dezember

Ihr wöchentlicher Speiseplan per Mail!

Melden Sie sich hier für unseren „Was koche ich heute?“-Newsletter an und erhalten Sie jeden Freitag den Speiseplan für die kommende Woche direkt in ihren Posteingang.
Einfach Mailadresse angeben und Newsletter abonnieren.


*Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zum Versand des Newsletters benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. Die Daten werden im Falle einer Abmeldung aus dem Newsletter gelöscht.
Diese Webseite benutzt Kajomi für den Versand von Newslettern. Der Anbieter ermöglicht uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. So können wir erkennen, wie viele Empfänger den Newsletter geöffnet haben und welche Links im Newsletter angeklickt wurden. Dabei wird die IP-Adresse des Nutzers zusammen mit einer zugeordneten ID und dem Ereigniszeitpunkt an das Newsletter-System übertragen und zu Analysezwecken dauerhaft gespeichert. Wir nutzen die Daten nur zur Optimierung unseres Newsletters. Die Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.