Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Essen & Genießen

Unser 3-Gänge-Menü zu Ostern

Nach der laaaaangen Fastenzeit darf wieder geschlemmt werden! Diese 3-Gänge-Idee lässt sich gut vorbereiten und liefert Energie für den Spaziergang danach.

©shutterstock.com
©shutterstock.com

Nach der 40-tägigen Fastenzeit kommt an den Osterfeiertagen die Familie wieder zusammen – und der Tisch ist zu diesem festlichen Anlass wieder fein gedeckt.

Ganz besonders gut schmeckt unser österliches Menü aus drei Gängen, die köstlicher nicht schmecken könnten:

Unser Ostermenü

  1. Vorspeise: Blattsalat mit Kartoffeln, Räucherforelle und weichem Ei
  2. Hauptgericht: Rinderrouladen, gefüllt mit Gurke, Karotte und Spargel, dazu Gemüse mit Dinkel
  3. Nachspeise: Beerenkaltschale mit Vanilleeis und Amarettini

Hier können Sie das Rezept für unser 3-Gänge-Menü zu Ostern herunterladen.

 

Letzte Version vom 14. Juli 2020

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Österliche SpargeltarteÖsterliche Spargeltarte Vegetarisch an Ostern: verwöhnen Sie Ihre Lieben mit einer herzhaften Tarte, die dank des zarten Spargels einen raffinierten Dreh erhält. Ein köstliches Festtagsgericht auch ohne Fleisch.
  • 22 Rezepte für den Osterbrunch22 Rezepte für den Osterbrunch Ein Brunch zu Ostern ist ideal – denn die einzelnen Gerichte kann man gut vorbereiten und am Festtag kann man selbst mit seinen Lieben mitfeiern und sich beim Essen schön Zeit lassen.
  • Wir lieben WachteleierWir lieben Wachteleier Wachteleier sind nicht nur als Oster-Deko hübsch anzusehen, sie sind zudem auch noch sehr gesund! In Japan gelten Sie sogar als Symbol ewiger Jugend.
  • Kirche und Ostern in Zeiten von CoronaKirche und Ostern in Zeiten von Corona Ostern steht vor der Tür und damit auch die Frage: Wie feiern wir heuer das wichtigste Fest des Kirchenjahres? Ein paar Vorschläge:
  • So feiert Schweden WeihnachtenSo feiert Schweden Weihnachten Die schönste Zeit des Jahres – in Schweden begeht man das Weihnachtsfest mit der Familie, mit vielen Traditionen und mit köstlichem Essen.
  • Gesündere Plätzchen – Unsere liebsten RezepteGesündere Plätzchen – Unsere liebsten Rezepte Wer sich aus gesundheitlichen oder ethischen Gründen bspw. vegan ernähren möchte, der muss nicht auf den guten Geschmack verzichten. Das beweisen unsere leckeren Plätzchen-Rezepte.

Kommentare sind geschlossen.